Das schöne Fremde: Anglo-amerikanische Einflüsse auf die by Dagmar Schütte

By Dagmar Schütte

Inhalt
Einleitung / Theoretischer Teil: Sprachwandel - Wertewandel - Das Mediensystem im Wandel / Empirischer Teil: Untersuchungsdesign und Methode / Ergebnisse der Datenanalyse / Zusammenfassung / Anhang.

Zielgruppe
1. Kommunikationswissenschaftler 2. Medienwissenschaftler three. Linguisten four. Germanisten five. am Phänomen "Werbesprache" interessierte Fachleute und Laien

Über den Autor/Hrsg
Dagmar Schütte ist Kommunikationswissenschaftlerin bei der infas Medienforschung GmbH, Bonn.

Show description

Read or Download Das schöne Fremde: Anglo-amerikanische Einflüsse auf die Sprache der deutschen Zeitschriftenwerbung PDF

Similar social sciences books

Promoting Aboriginal Health: The Family Wellbeing Empowerment Approach

"Those folks who've labored at the frontline of Aboriginal healthiness for any size of time be aware of that underneath the skin fact of Aboriginal people's negative future health results sits a deeper fact. it really is in regards to the significance of social and emotional wellness, and the way this flows from a feeling of regulate over one's personal lifestyles.

Extra resources for Das schöne Fremde: Anglo-amerikanische Einflüsse auf die Sprache der deutschen Zeitschriftenwerbung

Example text

Im Hinblick auf die zentralen Forschungsfragen der Untersuchung werden daher die Resultate englisch-deutschen Sprachkontaktes im Mittelpunkt des folgenden Kapitels stehen. Zunächst gibt jedoch ein historischer Exkurs einen Überblick über die fremdsprachlichen Einflüsse auf das Deutsche in verschiedenen Sprachperioden sowie deren gesellschaftliche Rahmenbedingungen. Im Anschluß daran wird eine Typologie sprachlicher Entlehnungserscheinungen vorgestellt und durch Beispiele aus dem Bereich englisch-deutschen Sprachkontaktes erläutert.

32 meisten Forscher auf die Unmöglichkeit hin, britische und US-amerikanische Entlehnungen zu unterscheiden. Aufgrund des seit dem Zweiten Weltkrieg stark gestiegenen Einflusses der USA auf das politische und kulturelle Leben Deutschlands kann jedoch davon ausgegangen werden, daß Wortübernahmen aus dem amerikanischen Englisch dominieren. 61 Nach dem Zweiten Weltkrieg befindet sich Deutschland im Umbruch; gesellschaftliche Veränderungen bringen sprachliche Veränderungen mit sich. Die politische und wirtschaftliche Vormachtstellung der USA, die Westintegration der Bundesrepublik sowie die Internationalisierung von Fachwortschätzen begünstigen besonders Entlehnungen aus dem Englischen.

In der vorliegenden Arbeit werden Null- und Teilsubstitutionen erfaßt. 76 Mit Blick auf den Untersuchungsgegenstand "Werbesprache" hält die Autorin die von Carstensen (1979, 323) kritisierte "Unterschlagung" inneren Lehngutes hier für angemessen. Vgl. 2, das sich ausführlich mit der Aktivierung von Rezipienten befaßt. 77 So bei Müller 1979, 60; Duckworth 1979, 223f. oder in den Arbeiten von Carstensen. 78 Von Polenz 1979, 18. , 22f. 80 Schank 1979, 51. 36 Sinnvoll ist eine definitorische Kombination sprach- und sprecherorientierter Kriterien.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 28 votes