Bildung und Wissensgesellschaft (Heidelberger Jahrbücher) by Klaus Kempter, Peter Meusburger

By Klaus Kempter, Peter Meusburger

Umfassend und interdisziplin?r: Der vorliegende Band reflektiert die Begriffe "Bildung und Wissensgesellschaft". PISA-Studie, Diskussionen um die Zukunft unseres rohstoffarmen Landes und kulturell bedingte weltpolitische Spannungen verleihen dem Thema Aktualit?t und Bedeutung. Sind wir in eine neue, wissensdominierte Epoche gesellschaftlicher Selbstorganisation eingetreten? Welche speziellen Arten von Wissen und Wissensvermittlung brauchen wir?

Show description

Read or Download Bildung und Wissensgesellschaft (Heidelberger Jahrbücher) (German Edition) PDF

Similar children's studies books

Children, Politics and Communication: Participation at the margins

Even after twenty years of kid's rights and new puzzling over youth, young ones are nonetheless usually visible as apolitical. around the globe there was a starting to be emphasis on 'participation', yet a lot of this is often adult-led, and areas for kid's person and collective autonomy are limited.

School Days According to Humphrey

A brand new institution yr and new acquaintances for everyone's favourite lecture room puppy! Humphrey is worked up to come back to Room 26 and spot all his previous classmates. yet at the first day of college, a host of odd childrens arrive and irrespective of how loudly he squeaks up, they do not detect they are within the fallacious room! ultimately Humphrey realizes that those young ones are his new classmates, and he units off to profit all approximately them.

Disabled Childhoods: Monitoring Differences and Emerging Identities

A very important modern dynamic round teenagers and youth within the international North is the a number of ways in which have emerged to watch their improvement, behaviour and personality. specifically disabled little ones or young ones with strange developmental styles can locate themselves surrounded by way of a number of practices in which they're tested.

Additional info for Bildung und Wissensgesellschaft (Heidelberger Jahrbücher) (German Edition)

Example text

Die Mathematik erscheint ihm als ein Tummelplatz f u¨ r schr¨age V¨ogel, die, da lebensunt¨uchtig, sich mit selbstgestellten, den Realien enthobenen Problemen besch¨aftigen, deren L¨osung v¨ollig unerheblich sei; ein typisches Beispiel ist „Fermats Problem“. Der Schulunterricht in diesem Fach bel¨astigt Sch¨uler mit Theoremen, Axiomen und „Gesetzen“, deren Kenntnis unn¨otig ist und die nach Beendigung des Schulbesuchs sofort wieder vergessen werden. Und auch das zentrale formale Argument, dass Mathematik der Schulung des allgemeinen Denkverm¨ogens dienlich sei, l¨asst Fuld nicht gelten.

Snow 1959 beschrieben hat, also diejenige der „literarischen Intelligenz“ und der „Scientists“ (Naturwissenschaftler und Ingenieure), die idiographischen und die nomothetischen Wissenschaften verhalten sich fu¨ r Fischer komplement¨ar zueinander. 50 Er illustriert diese Auffassung mit einer Weiterfu¨ hrung der Snowschen Beobachtung u¨ ber den unterschiedlichen Stellenwert, den zum einen Shakespeares Sonette, zum andern der zweite Hauptsatz der Thermodynamik beim gebildeten Publikum h¨atten. “ 51 47 Nicht zuf¨allig erschien der Bestseller „Manieren“ von Asfa-Wossen Asserate 2003 im Eichborn-Verlag, der auch Schwanitz verlegte, und argumentierte auf der Linie der traditionalistischen Bildungs-Propagandisten.

217ff. Goldt 2003. 28 Klaus Kempter g¨alte; Beschleunigung, Internationalisierung, Globalisierung sind anscheinend allgegenw¨artige Ph¨anomene des gesellschaftlichen Lebens geworden, denen gegen¨uber man mit der Suche nach Halt und Verankerung reagiert – individuell wie gesellschaftlich. Aber wie w¨are darauf zu antworten? Ist die R¨uckkehr zu einem Kanon der richtige Weg? Oder dessen Neu-Erfindung? Wie geht man mit der Knappheit der Ressourcen um? Wie viel Zeit soll man in der Schule auf Faust verwenden, wie viel aufs Programmieren?

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 25 votes